studio

Das Wolf Studio befindet sich unter demselben Dach wie das Kino, ist aber durch einen separaten Eingang von der Straße aus zu erreichen. Es ist die linke Gehirnhälfte von Wolf, die die konventionellen Grenzen der Kinoleinwand testen und dehnen möchte. Das Studio ist ein vielseitig einsetzbarer, sich ständig verändernder und veränderbarer Raum für Filmvorführungen, Ausstellungen und Veranstaltungen; das hiesige Programm befasst sich mit allen Aspekten des bewegten Bildes, seien diese nun analog oder digital, virtuell oder hyperreal. Die Multifunktionalität des Studios schließt auch Ausstellungen, Installationen und Live-Performances mit ein. Wolf bietet regelmäßig Workshops und Diskussionen an und erschafft damit einen Raum, wo Filmvermittlung, -bildung, -theorie und -praxis aufeinandertreffen und verbunden werden – wo sich Filmneugierige und Filmexperten treffen und austauschen.

Foto: Uli Kohl